Komplexitätstufen myPaintlab Motive

MyPaintLab Malen-nach-Zahlen Komplexitätsstufen

Wie stuft myPaintLab die Komplexität der Malen nach Zahlen Vorlagenbilder ein?

 

In der Regel kategorisieren wir die Malen nach Zahlen Themenbilder nach 3 Komplexitätsstufen: einfach, mittel und schwer. Die Kriterien zur Kategorisierung sind wie folgt:

- Anzahl der Farben, die für das Bemalen der Bildvorlage notwendig sind: in der Regel sin des 20-24 Farben und bei sehr komplexen Bildern 36 bis 40 Farben.

- Themenspezifische Komplexität: Farbenfrohe Bilder z.B. Bilder mir vielen Bäumen, Blättern und Blumen benötigen eine Vielzahl von detaillierten Zahlenfeldern und unterschiedlichen Farben (z.B. Bemalen von Blättern). Je mehr Details ein Bild aufweist, desto authentischer und attraktiver wird das Malergebnis aufgrund der Farbdetails sein. Es bedeutet zudem eine Herausforderung für den Hobbymaler, das Bild zu bemalen.

- Die Größe der Zahlenfelder und der Zahlenschriftgröße: schwere bzw. komplexe Bilder weisen eine Vielzahl von kleinen Zahlenfeldern in geringer Schriftgröße auf, da einige wichtige Details bemalt werden müssen. Feine Details geben den Inhalt des Bildes besser und brillanter wieder.

Die unterschiedlichen Kategorien sind für die verschiedenen Kundengruppen und Ansprüche wichtig. Einfache Motive sind für Kinder als auch für Anfänger sowie für Kundengruppen, die keine ausreichende Zeit für das Malen im Detail haben, geeignet. Einige einfache Bildthemen aus dem Bereich Abstrakte und Moderne Kunst sind sehr interessant für Erwachsene. Komplexe Bilder sind hauptsächlich für Erwachsene geeignet, die die Herausforderung für die Erstellung eines Meisterstücks suchen. Wir empfehlen mit mittelschweren Motiven zu starten und sich dann Schritt-für-Schritt an komplexere Motive zu trauen. Wer zu Beginn mit den schwersten Motiven anfängt, kann den Spaß am Malen nach Zahlen in früher Phase verlieren.

 

Malen nach Zahlen Trends und Motive

 

    • Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.